Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  SOKO München

Home Feedback

SOKO MÜNCHEN - NEUE FOLGEN
ab dem 11. September 2017, immer montags, 18.00 Uhr


mit Gerd Silberbauer, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Michel Guillaume, Christofer v. Beau, Florian Odendahl, Amanda da Gloria u.v.a.

"ZDF / MARKUS SAPPER"
DIE UR-MUTTER ALLER SOKOS GEHT MIT 26 NEUEN FOLGEN AUF SENDUNG

In den ersten acht Folgen ist Michel Guillaume noch als Theo Renner dabei. Die letzte Folge mit ihm läuft am 30.10.17. Danach wird er die SOKO München als Regisseur weiter begleiten und für spannende Folgen sorgen. 

DIE ERSTEN BEIDEN FOLGEN IM ÜBERBLICK

FOLGE 1: TOD DER VÄTER AM 11.09., 18.00 Uhr, ZDF
Die 17-jährige Sophie Quernheim wird tot aufgefunden. Sie starb auf ähnliche Weise wie 33 Jahre zuvor die damals gleichaltrige Andrea Mahler. Tatverdächtiger war Sophies Vater, Lutz Quernheim, freigesprochen mangels ausreichender Beweise. Eine DNA-Analyse hat den Beweis inzwischen erbracht, doch das Gesetz verbietet nach einem Freispruch die erneute Strafverfolgung für dieselbe Tat. Andreas Vater, Wolfgang Mahler, ist daran gescheitert, den Mörder seiner Tochter erneut vor Gericht zu bringen. Nur ein Geständnis könnte daran etwas ändern. Hat er nach dem alten Rechtssatz gehandelt "Auge um Auge, Zahn um Zahn"?  

FOLGE 2: DER ERMITTLUNGSRICHTER AM 18.09., 18.00 Uhr, ZDF
Ermittlungsrichter Georg Trambacher wird direkt vor dem Polizeipräsidium ermordet. Zeugen sind Hauptkommissar Bauer und seine Kollegin Bischoff. Der Täter flüchtet auf einem Motorrad.  Nachdem ein Terrorakt ausgeschlossen werden kann, vermuten die Kommissare, dass der Mord von jemandem verübt wurde, den Trambacher in Untersuchungshaft gesteckt und der seine Rache vorab angekündigt hatte. Allerdings gibt es auch Indizien für eine Beziehungstat.

SCHAUSPIELERINFOS

• MICHEL GUILLAUME als empathischer Kommissar Theo Renner, der seit 20 Jahren im Dienst der SOKO steht

• BIANCA HEIN als junge Kriminaloberkommissarin Katharina Hahn, die schon in Afghanistan bei der Bundespolizei ihr Können unter Beweis stellte

• GERD SILBERBAUER als Kriminalhauptkommissar Arthur Bauer, der Chef der SOKO und Fels in der Brandung

• JOSCHA KIEFER als rätselhafter Kriminalkommissar Dominik Morgenstern, der durch seine guten Manieren und überlegenen Geschmack auffällt und irgendwie über den Dingen steht

• CHRISTOFER V. BEAU als Kriminaloberkommissar Franz Ainfachnur, bei dem der Name Programm ist

• FLORIAN ODENDAHL als Gerichtsmediziner Doc Weissenböck, der neben der Leidenschaft für seine Arbeit auch ein Faible für das Bayerische hat

• AMANDA DA GLORIA als Kriminalkommissarin Antonia „TONI“ Bischoff, die erst seit letztem Jahr bei der SOKO dabei ist

SOKO München INFOS ALLGEMEIN

Wenn das keine Erfolgsgeschichte ist: Am Montag, 2. Januar 1978, 18.00 Uhr, versammelten sich 9.73 Millionen Zuschauer vor den Fernsehgeräten: Es lief die erste Folge der Krimiserie SOKO 5113 (heute SOKO München) mit dem Titel "Einsatz: 22.00 Uhr".
Wohl kaum einer der Beteiligten oder Senderverantwortlichen hat damals geahnt, dass die erste SOKO zur am längsten laufenden deutschen Serie und Vorreiter für sechs weitere SOKOs werden sollte.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  SOKO München
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: