Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Aktenzeichen XY...ungelöst

Home Feedback

Kurzvita Eduard Zimmermann


geboren wurde EZ - wie er in seiner Redaktion immer genannt wurde - am 4. Februar 1929 in München. Was dann folgte, hat Eduard Zimmermann selbst typisch kurz und knackig beschrieben - folgende siehe Tabelle.  Am 19. September 2009 ist Eduard Zimmerman in München gestorben.

Eduard Zimmermann
"© ZDF"

Der Anfang von XY
"© Securitel"


 

 

 

 



 

Jung geblieben geboren 1929 in München
Ausgebildet

Bauzeichner
Vermessungstechniker

Kreativ freier Journalist seit 1948
Stockholm, Schweden
NDR, Hamburg
Autor 1966, 1970, 1990
„Der Ganoven Wunderland"
„Das unsichtbare Netz"
„Gib dem Verbrechen keine Chance"
Qualifiziert Redakteur seit 1962 ZDF Mainz
Gründer 1966 Deutsche-Kriminal-Fachredaktion (DKF)
Kommissionsmitglied 1970 „Kommission zur Reform der Arbeit des BKA", von Minister Genscher berufen
Legendär

Idee/Redaktion/Moderation seit 1964, 1967
„Vorsicht, Falle!"
Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Engagiert

Gründung/Vorsitz 1976 der „Weiße Ring"

Hochdekoriert

Eduard Zimmermann erhält:
1967 für „Vorsicht, Falle!" die Goldene Kamera und den Adolf-Grimme-Preis
1977
für die 100. Sendung „Aktenzeichen XY ..." das Bundesverdienstkreuz
1986 das Bundesverdienstkreuz I. Klasse
1991 für das Engagement im „Weißen Ring" den Bayerischen Verdienstorden
2006
für das langjährige Engagement im "Weißen Ring"und anläßlich dessen 30-jährigem Jubiläum am 10. Oktober eine Ehrung mit Laudatio von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Bahnbrechend am 25. April 2001 startet Eduard Zimmermann mit 72 das Crime-Portal e110.de, das inzwischen auch Aktenzeichenxy.de heißt, viele Informationen rund um Kriminalität, Prävention und Vorsicht-Falle-Themen bietet und von Anfang an enorm erfolgreich ist.
Biografie 2005 erschien im Riva-Verlag seine Autobiographie "Auch ich war ein Gauner".
Jubiläum Beim großen Jubiläum "40 Jahre XY" und 400. Sendung liess er sich 2007 für sein großes Lebenswerk noch einmal richtig feiern. Danach beschloß er - konsequent wie immer - sich aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen.
19. September 2009 Eduard Zimmermann ist gestorben.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Aktenzeichen XY...ungelöst
Artikel drucken    Artikel drucken
Artikel weiterleiten    Artikel weiterleiten
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: