Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Aktenzeichen XY...ungelöst

Home Feedback

Sabine Zimmermann


arbeitet bei Securitel als Produktionsleiterin für die erfolgreiche ZDF-Marke "Aktenzeichen XY...ungelöst" , die ihr Vater Eduard Zimmermann ins Leben gerufen hat.

"© ZDF"
Sabine Zimmermann wurde am 22. Juli 1951 in Hannover geboren.
Nach Beendigung der Schule leistete sie beim Roten Kreuz in Mainz ein "Freiwilliges soziales Jahr".
Es folgte eine Fotografenlehre in Wiesbaden mit Abschluß als Gesellin.
Die ersten Berufserfahrungen als Fotografin sammelte sie beim ZDF, dem Gruner & Jahr Verlag Hamburg, der Appollon-Werbung München, dem Jahreszeitenverlag Hamburg und beim Polizeipräsidium München.
Dort war sie von 1975 bis 1982 als Polizeifotografin tätig.

1980 - neben dem Beruf als Polizeifotografin - besuchte sie die staatliche Lehranstalt für Fotografie in München und schloss als Fotomeisterin ab.

1982 folgte ein halbes Jahr kaufmännische Schule in München
1983-1985 Filmgeschäftsführung bei Securitel Film, München
1985-1987 Regieassistenz bei Securitel
1987-1992 Assistenz bei Eduard Zimmermann, Deutsche Kriminal-Fachredaktion
1992 Gründung der Firma Crime TV Produktionsgesellschaft mbH in Unterföhring.
Bis Ende 1996 war Sabine Zimmermann dort Geschäftsführerin und Produktionsleiterin für die Projekte: "K-Verbrechen im Fadenkreuz" (Kriminalmagazin) und "Verbrechen, die Geschichte machten" (Fernsehreihe)
Von 1988 bis 2001 moderiert sie "Aktenzeichen XY ...ungelöst" und
von 1998 bis 2000 die Sendung "Vorsicht Falle"
danach und bis heute ist Sabine Zimmermann Produktionsleiterin von Aktenzeichen XY...ungelöst.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Aktenzeichen XY...ungelöst
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: