Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 Kino  Snipers Alley / Kaleidoskop

Home Feedback

Rudolf Schweiger: Regisseur und Produzent


wurde am 4. April 1963 in München geboren.

Rudolf  Schweiger
"© Rudolf Schweiger"
Nach dem Studium der Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Psychologie an der LMU München war Rudolf Schweiger von 1994 bis 1997 als Lektor beim Bayerischen Fernsehen tätig. 1999 gründete er die Kaleidoskop Film & Fernsehproduktion e.K..


Filmographie - eine Auswahl:

1986 "Grenzen", Kurzfilm
1987 "Zum Beispiel Marie", Kurzfilm
1988 "W.S.- wie aus dem Märchen", Kurzfilm
1996 „Die Menschliche Stimme", Regie, Oper von Jean Coucteau Aufzeichnung aus
dem Prinz-Regent Theater Bochum Produktion Michal Shamir
1999     In Koproduktion mit dem MDR Im Verleih der Arthaus GmbH Kurzfilmbeitrag in Hof
2000 „Unter Uns“, Regie, Produktion Grundy Ufa. Daily Soap im Auftrag von RTL
2000 „Versteckte Kamera“, Regie (div. Beiträge) Produktion Endemol (Thomas Ohrner)
  im Auftrag des ZDF
2000 „Notruf“, Regie /Autor Reihe (div. Beiträge, ca.10 Min.)
Produktion Endemol Deutschland GmbH im Auftrag von RTL
2001 "Die Drei Ohren Gottes" Treatment, Regie /Buch/Produzent ,
Kinofilm P: Kaleidoskop Film und Fernsehproduktion (in Vorbereitung)
2002 "Haltet sie auf!", Regie / Buch / Produktion, Kinokurzfilm, 35mm
"Snipers Alley", Regie / Produzent, Kinokurzfilm, 35mm,
P: Kaleidoskop Film und Fernsehproduktion
2002-2003 "Siggi" Buch / Regie / Produzent (In Vorbereitung)
2003 "Die Weisse Rose" Buch/Regie/Produktion, Dokumentarfilm, 20 Min.
a) Produktion/Regie "Kosovo Blues" (Spielfilm in Vorbereitung)
2006 "Verdun - Auf den Spuren einer Schlacht", Schulungsfilm BW, 20 Min.
2007 "Verliebt in einen Killer", Dokumentation ZDF, 30 Min.
2007 "Mörderischer Frieden", Spielfilm, 91 Min.


Auszeichnungen:

1986   Preis der Jury und Preis des Publikums beim Kurzfilmwettbewerb des Bayerischen Rundfunks 
für Amateurfilmer "Grenzen" (Kurzfilm)
1997 Nominierung für den Preis der Jury auf dem 7. Internationalen Filmfestival
in Bochum "Bel Paese" (Kurzfilm)
1999 Premiere auf den Hofer Filmtagen
2000 Nominierung auf dem „International Shortfilmfestival Berlin 2000“.
Prädikat "besonders wertvoll" "Haltet sie auf!" (Kurzfilm)
2002 FBW Prädikat "wertvoll für "Snipers Alley"
2002 Gewinner des Wettbewerb um den Ostfriesischen Kurzfilmpreis des Filmfestes Emden
"Snipers Alley" "Prädikat wertvoll"
2003 Friedrich Wilhelm Murnau-Preis für "Snipers Alley"
2004 Preis des Präsidenten des italienischen Senats im 14. internationalen Militärfilmfestival
in Bracciano/Italien
2005 Volkswagendrehbuchpreis des Filmfestes Emden - 2. Platz - für "Mörderischer Frieden"
2005 Nominierung zum deutschen Drehbuchpreis für "Mörderischer Frieden"

 

Die Filmographie erhebt keinen Anspruch auf immer aktuelle Vollständigkeit, wird aber ständig ergänzt. Sie enthält alle Filmtitel, die uns zum 17.09.2007 bekannt waren bzw. mitgeteilt wurden.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Snipers Alley / Kaleidoskop
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: