Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Moppel-Ich

Home Feedback

12. März 2007, 20.15 Uhr: Susanne Fröhlich"s "Moppel-Ich" mit Christine Neubauer


Die Verfilmung des Bestsellers "Moppel-Ich" von Susanne Fröhlich. Eine "pfundige" Komödie mit Christine Neubauer, Henning Baum, Johanna Christine Gehlen, Gregor Toerzs u.a.

"© ZDF"
Christin (Christine Neubauer) ist Radiomoderatorin und Star der beliebten Sendung „Pfundschwund" bei Antenne Berlin. Allabendlich kümmert sie sich um die Problemzonen ihrer zumeist weiblichen Zuhörer und verteilt Ratschläge im täglichen Kampf gegen die Pfunde. Was die Fans ihrer Sendung nicht wissen: Christin heißt eigentlich Carla und ist selbst ein Moppel. Denn seit ihr Freund sie vor zwei Jahren für ein Playmate sitzen ließ, isst sie lieber Schokolade statt Männer zu küssen.
Genauso ahnungslos von Christins Doppelleben ist der Vorstand der Firma Slim Line, der seiner aktuellen Werbekampagne für ein Schlankheitsmittel unbedingt das Gesicht der stadtbekannten Radiomoderatorin mit vermeintlichen Idealmaßen verpassen will. Christin alias Carla hat verständlicherweise wenig Interesse daran, ihr Doppelleben auf diese Weise zu enthüllen und schlägt alle Angebote aus. Das bringt Tom (Gregor Toerzs), den gutaussehenden Juniorchef von Slim Line, auf die listige Idee, sich als Fan von Christins Sendung und Verehrer ihrer sexy Stimme auszugeben, um ein Treffen mit der schönen Unbekannten zu erwirken. Tatsächlich gelingt es ihm am Telefon, Christin, oder besser Carla, zu umgarnen, die nichts von seinen wahren Absichten ahnt. Nur will sie ihrem neuen Traummann nicht in Moppel-Gestalt unter die Augen treten und beschließt: die Pfunde müssen weg! Hilfestellung bei der Durchführung der Radikaldiät erhält sie von ihrer Freundin Brit (Johanna Christine Gehlen) - ihres Zeichens Diätexpertin mit echten Modelmaßen - und dem eisenharten Fitnesstrainer Giovanni (Leonardo Nigro) aus Sizilien.
Tatsächlich fangen die Kilos an zu purzeln und alles scheint nach Plan zu laufen. Doch dann trifft sie auf einem ihrer Dauerläufe den netten Gärtner Konrad (Henning Baum), der sich um das Anwesen des Juniorchefs der Firma Slim Line kümmert. Und als sie auf der großen Gartenparty zufällig entdeckt, dass ausgerechnet Tom dieser Juniorchef ist, bricht für Carla eine Welt zusammen. Aber Rache ist süß und wer zuletzt lacht, lacht am besten...

"Moppel-Ich" ist eine Prooduktion von Ziegler Film Berlin (Produzentin: Regina Ziegler) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Axel Laustroer und Berit Teschner). Regie führte Thomas Nennstiel, das Drehbuch nach dem gleichnamigen Bestseller von Susanne Fröhlich schrieb Lars Albaum.

Sind Sie interessiert an einem Interview, Verlosungen oder weiteren Informationen? Bitte rufen Sie uns an oder senden eine Mail. Bildmaterial erhalten Sie in Kürze beim Bilderdienst des ZDF unter http://bilderdienst.zdf.de oder Tel.: 06131-706100. 

Den genauen Sendetermin teilen wir Ihnen demnächst mit.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Moppel-Ich
Artikel drucken    Artikel drucken
Artikel weiterleiten    Artikel weiterleiten
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: