Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 Stab/Redaktion  Klaus Bassiner

Home Feedback

Klaus Bassiner


war von 1. Oktober 1994 bis Mitte 2012 Leiter der ZDF-Hauptredaktion "Reihen und Serien (Vorabend) und
Klaus Bassiner

"© ZDF"

und zeichnete damit u. a. verantwortlich für Serienklassiker und neuere Formate wie...

...„Alle meine Töchter“, „Unser Lehrer Dr. Specht“, „Der Landarzt“, „Forsthaus Falkenau“, „Tierarzt Dr. Engel“, „Schlosshotel Orth“, „SOKO 5113“, „Samt und Seide“, „Der Fürst und das Mädchen“, „SABINE!“, „Notruf Hafenkante“, „KDD-Kriminaldauerdienst“, „Ihr Auftrag, Pater Castell“ und „Der Bergdoktor“, "Die Bergwacht" sowie die weiteren Mitglieder der SOKO-Familie.

Neben den besagten Serien hat er auch die Krimireihen „Rosa Roth“, „Sperling“, „Unter Verdacht“, „Kommissarin Lucas“, „Der Kommissar und das Meer“ und „Marie Brand und…“ mitentwickelt und etabliert. Außerdem sind von ihm Eventprogramme und Zwei- oder Mehrteiler wie „Ich schenk dir meinen Mann“, „Sturmzeit“, „Der Kapitän“, „Die Patriarchin“, „Afrika, mon amour“, „Die Gustloff“, „Ein Mann, ein Fjord“ und „Die Rebellin“ entwickelt und betreut worden.

Des weiteren hat Klaus Bassiner die Programmschiene „Sonntag 22:00 Uhr - ausländische Krimis mit Format“ aufgebaut, wo neben Romanverfilmungen nach Elizabeth George („Inspector Lynley“), Henning Mankell („Kommissar Wallander“), Stieg Larsson und Fred Vargas auch die Kaufprogramme bzw. Koproduktionen „Kommissar Beck“, „Hautnah – die Methode Hill“, „Heißer Verdacht“, „Der Adler“, „Inspector Barnaby“ und „Kommissarin Lund“ zu sehen sind.

Während seiner Tätigkeit bei „Fernsehspiel und Film“(1986-91) war Klaus Bassiner u.a. verantwortlich für die Entwicklung und Betreuung von Projekten wie „Der Fall Lucona“, „Toto, der Held“, „Thea und Nat“ eine Reihe von Simenon-Thrillern und Boileau-Narcejac-Krimis. In seinem Verantwortungsbereich als Redaktionsleiter (1991-1994) fiel u. a. der ZDF-Freitagskrimi („Derrick“, „Der Alte“, „Ein Fall für zwei“).
Die Hauptredaktion „Reihen und Serien (Vorabend)“ ist dem Programmdirektor unterstellt.

Biografie:
9. Januar 1955 geboren in Wittstock/Dosse
Studium der Germanistik, Anglistik und Soziologie an der Universität Freiburg

1982 bis 1985 Tätigkeiten: in Vertrieb/Verleih und Produktion von Dokumentarfilmen sowie als Aufnahme-/Produktionsleiter bei verschiedenen Produktionsfirmen und beim SWF

1986 bis 1991 Redakteur in der ZDF-Hauptredaktion „Fernsehspiel und Film“

1991 bis 1994 Leiter der ZDF-Redaktion „Reihen und Serien III“ in der Hauptredaktion „Fernsehspiel und Film“

Juli bis September 1994 Leiter der „Redaktion III“ innerhalb der ZDF-Hauptredaktion „Reihen und Serien (Vorabend)“

ab Oktober 1994 Leiter der ZDF-Hauptredaktion „Reihen und Serien (Vorabend)“

ab August 2012 bei Servus TV

Klaus Bassiner gibt außerdem Seminare rund um das Thema „Fernsehen“ aus redaktioneller sowie produktioneller Sicht. Des weiteren hat Klaus Bassiner das Krimifestival Wiesbaden (erstmals 2005) mitinitiiert und aufgebaut sowie maßgebend beim „Tatort Eifel“ mitgewirkt.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Klaus Bassiner
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: