Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Rosamunde Pilcher

Home Feedback

Raus aus dem Ehetrott!
ROSAMUNDE PILCHER: LIZENZ ZUM SEITENSPRUNG
am 07. Februar 2016 um 20.15 Uhr im ZDF


mit Anica Dobra, Heio von Stetten, Teresa Rizos, Christian Wunderlich, Dana Golombek, Mathias Herrmann u.v.a.

Raus aus dem Ehetrott und das möglichst schnell! Oscar (Heio von Stetten) und Ella (Anica Dobra), seit 25 Jahren verheiratet, tüfteln In „Rosamunde Pilcher: LIZENZ ZUM SEITEN-SPRUNG“ an ihrem festgefahrenen Liebesleben. Rat bekommen sie von Freunden, die auch gleich ihre eigene Methode vorschlagen: Die Lizenz zum Seitensprung. Ob das gut geht? Die zweite Pilcher im Jahr 2016 hat es jedenfalls in sich, denn Tochter Lexi (Teresa Rizos) - immer noch auf der Suche nach der wahren Liebe - lernt ausgerechnet den Surfer Sam (Christian Wunderlich) kennen.

Inhalt: Oscar Fairchild (Heio von Stetten) und seine Frau Ella (Anica Dobra) sind seit 25 Jahren glücklich verheiratet. Anlässlich ihrer Silberhochzeit preist ihre Tochter Lexi (Teresa Rizos) die Ehe der beiden als leuchtendes Vorbild. Die junge alleinerziehende Mutter hatte bei der Wahl ihres Partners ein weniger glückliches Händchen. Auch Sam Stanton (Christian Wunderlich) gegen-über; der auf der Feier mit ihr flirtet, ist sie skeptisch. Lexi sucht keinen Mann für eine Nacht, sie träumt von einer glücklichen Partnerschaft wie die ihrer Eltern. Von Problemen in der Musterehe hat Lexi nie etwas gehört… Doch bei aller Liebe, nach 25 Jahren ist die erotische Spannung am Sinken. Oscars Freund, der Herrenausstatter Alfie Logan (Mathias Herrmann) ist in zweiter Ehe mit Grace (Dana Golombek) verheiratet. Er und seine jüngere Frau haben sich gegenseitig die Lizenz zum Seitensprung gegeben… Ob das auch etwas für Oscar und Ella ist?

Rosamunde Pilcher: LIZENZ ZUM SEITENSPRUNG ist eine Produktion der FFP New Media GmbH (Produzenten: Heidi Ulmke, Michael Smeaton; Producerin: Vanessa Lack-schéwitz) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Andrea Klingenschmitt). Regie führte Uli Moeller nach einem Drehbuch von Martin Wilke und Jochen S. Franken, hinter der Kamera stand Frank Barbian.
Mathias Herrmann, Anica Dobra, Heio von Stetten
"© ZDF/Jon Ailes"
Heio von Stetten, Anica Dobra
"© ZDF/Jon Ailes"
Dana Golombek, Anica Dobra
"© ZDF/Jon Ailes"
Teresa Rizios, Anica Dobra, Heio von Stetten
"© ZDF/Jon Ailes"

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Rosamunde Pilcher
Artikel drucken    Artikel drucken
Artikel weiterleiten    Artikel weiterleiten
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: