Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Rosamunde Pilcher

Home Feedback

ROSAMUNDE PILCHER: EX UND LIEBE
am 02. Oktober um 20.15 Uhr im ZDF


Die neue Pilcher Saison wird eingeleitet mit einem Film rund um die Familie - die nicht immer perfekt ist. Während Don Brown (Günter Barton) und Theresa Brown (Saskia Vester) nach ihrer Scheidung nicht mehr miteinander auskommen, sucht ihr Sohn Bruno (Florian Wünsche) nach seiner großen Liebe Sophie (Jenny Bach), die sich bereits für einen anderen entschieden hat...

Irrungen und Wirrungen im neuen Pilcher
Rosamunde Pilcher: EX UND LIEBE
am 02.Oktober um 20.15 Uhr im ZDF

Zum Inhalt:
Die Ehe von Don (Günther Barton) und Theresa (Saskia Vester) ist schon vor einiger Zeit gescheitert. Auslöser schien eine Affäre von Don zu sein, doch viel tiefer liegt der Grund im Tod der gemeinsamen Tochter, die bei einer Reise verunglückte - eine Reise geschenkt von Don und abgelehnt von Theresa. Die Vorwürfe stehen zwischen den beiden Geschiedenen, deren Trennungsschmerz noch nicht ganz abgeklungen ist. Doch nun müssen sie miteinander auskommen, denn ein betrügerischer Fondsmanager hat das Hotel der Familie und damit den gesamten Besitz veräußert. Da Polizei und Justiz nicht helfen können, beginnen die beiden die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Um wieder an ihr Geld zu kommen verbünden sie sich mit einer weiteren Geschädigten (Cordula Trantow).

In der Zwischenzeit begegnet Bruno (Florian Wünsche), der Sohn der beiden seiner großen "Liebe auf den ersten Blick", die nach einer stürmischen Liebesnacht spurlos verschwunde ist. Und auch dieses Mal will sie nichts von Bruno wissen und entschwindet ihm erneut. Doch dieses Mal begibt er sich auf die Suche nach Sophie (Jenny Bach). Nun muss er herausfinden, dass sie bereits verlobt ist und zwar mit dem durchtriebenen Fondsmanager, der seine Eltern um ihren Besitz gebracht hat...

Rosamunde Pilcher: EX UND LIEBE ist eine Produktion der FFP Media GmbH im Auftrag des ZDF. Produzentin ist Heidi Ulmke und Michael Smeaton, die Regie führte Stefan Bartmann und das Drehbuch stammt von Martin Wilke und Jochen S. Franken.
James Benson, Cordula Trantow, Günter Barton, Saskia Vester
"© ZDF / Jon Ailes"
Günter Barton, Saskia Vester, Jenny Bach, Florian Wünsche
"© ZDF / Jon Ailes"
Florian Wünsche und Jenny Bach
"© ZDF / Jon Ailes"

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Rosamunde Pilcher
Artikel drucken    Artikel drucken
Artikel weiterleiten    Artikel weiterleiten
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: