Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Die Bergwacht

Home Feedback

Seit 7. Oktober 2010 immer donnerstags um 20:15 Uhr im ZDF
"Die Bergwacht" - 12 neue Folgen


Nicht nur die Rettungseinsätze des Bergwacht-Teams sorgen wieder für viel Spannung und Action. Auch in Andreas Marthalers (Martin Gruber) Privatleben geht es drunter und drüber...

Tableau Bergwacht
"© ZDF/ Thomas K. Schumann"
Im Herbst 2009 liefen die ersten vier Folgen mit durchschlagendem Erfolg (bis zu 6 Mio Zuschauer). Klar, dass diese neue Serie fortgesetzt wird. Seit Mai 2010 entstehen – wieder in der faszinierenden Bergwelt des Dachstein-Gebirges – 12 neue Folgen. Und während noch bis 22. Oktober gedreht wird, wird ab 7. Oktober 2010bereits ausgestrahlt.

So geht es in der ersten neuen Folge weiter:
Nach dem tragischen Unfalltod seines besten Freundes Stefan bei einem gemeinsamen Aufstieg, hat der Extremkletterer Andreas Marthaler (Martin Gruber) dessen Rolle im Team der Bergwacht übernommen. Gleichzeitig kümmert er sich liebevoll um Stefans Frau Emilie (Stefanie von Poser) und die beiden Kinder Lukas (Dustin Raschdorf) und Hanna (Stefanie Robotka).
Aber Emilies Hof steckt in tiefen finanziellen Schwierigkeiten und seine Freundin Sarah (Stephanie Stumph) liegt nach einem Unfall, für den er sich verantwortlich fühlt, schwerverletzt im Krankenhaus. Und ausgerechnet an Sarahs Krankenhausbett erreicht Andreas ein Notruf. Bergwachtkollege Tobias (Markus Brandl) ist mit Karsten Meyer (Timothy Peach) in einer Felswand im Gebirge in Schwierigkeiten geraten. Andreas, Bea (Paula Paul), Toni (Martin Klempnow) und Michael (Robert Lohr) brechen zur Unglücksstelle auf, die sich weitaus komplizierter darstellt als erwartet. Der Diabetiker Meyer droht zu kollabieren und ein Unwetter zwingt das Team, die Nacht in der Wand zu verbringen. Als Andreas erfährt, dass Meyers Rucksack mit dem rettenden Insulin in 200 Metern Tiefe liegt, riskiert er, zusammen mit Tobias, den lebensgefährlichen Abstieg…

Wieder mit dabei: Heinz Marecek, Lisa Kreuzer, Michael König, u.v.m.

 

07.10.2010 "Falsches Spiel" - in Episodenrollen Timothy Peach, Eva Maria Gintsberg, Michael Pascher, Siemen Rühaak

14.10.2010 „Hoffnungsschimmer" - mit Felix Eitner, Peter Mitterrutzner, Katja Studt

21.10.2010 "Verzweiflungstat" - mit Rike Schmid, Uwe Bohm, Angela Ascher, Alexa Wiegandt

28.10.2010 "Falsche Fährte" - mit Lisa Reuter, Bela Klentze

04.11.2010 "Freundschaftsdienst" - mit Eva-Maria Grein von Friedl und Xaver Hutter

11.11.2010 "Auf der Flucht" - mit Joana Mendl-Fink, Carolin Fink, Marlon Kittel

18.11.2010 "Der verlorene Sohn"  - mit Sebastian Feicht, Gabriel Raab, Heinz-Josef Braun

25.11.2010 "Bruchlandung" - mit Ivana Kansy, Ralph Schicha, Raphael Vogt

02.12.2010 "Spurlos verschwunden" - mit Xenia Georgia Assenza, Johannes Zeiler, Peter Kremer, Isabel Mergl

09.12.2010 "Gefährliche Affäre" - mit Ole Puppe, Christina Rainer, Christof Arnold, Jessica McIntyre

16.12.2010 "Brautflucht" - mit Judith Richter, Philipp Baltus, Hans Stadlbauer

23.12.2010 "Nur die Hoffnung zählt" - mit Susanna Knechtl, Stefan Gebelhoff, Luca Samuel Facklam, Timon Riedelbauch, Thamara Barth

 

 

 

DIE BERGWACHT ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzent: Matthias Walther) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Klaus Bassiner, Dirk Rademacher). Regie bei den Folgen 1-8 führt Axel de Roche. Bei den Folgen 9-12 führte Dirk Pientka Regie.

Für die Kletter- und Rettungsszenen wurde eine erfahrene ActionUnit  engagiert. Hauptdarsteller Martin Gruber klettert seit 1995 und hat mittlerweile einen Grad von 6+ erreicht. Er wurde trainiert (und bei den schwierigen Actionszenen gesichert) von den tatsächlichen Bergrettern in Ramsau in der Steiermark, allen voran Heribert Eisl, der seit 32 Jahren im Dachstein-Gebirge Menschen rettet, und an dessen Seil schon Hollywoodstars wie Arnold Schwarzenegger oder Charlie Sheen hingen.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Die Bergwacht
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: