Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Dora Heldt Verfilmungen

Home Feedback

SO SIEHT EIN TATORT IM ZWEITEN AUS!
Der ZDF-Sonntagsfilm am 27. Februar um 20.15 Uhr:
"Dora Heldt: Tante Inge haut ab"


Gaby Dohm tauscht in der Titelrolle der Tante Inge das biedere Hausfrauen-Dasein und ein Reihenhaus gegen das mondäne Leben auf Sylt und eine große Villa! In weiteren Rollen u.a.: Peter Sattmann, Lambert Hamel, Leslie Malton, Julia Stinshoff, Oliver Bootz, Angelika Thomas, Ralph Herforth

"© ZDF/Gordon Timpen"

Inhalt:

Eigentlich will Christine (Julia Stinshoff) mit ihrem neuen Freund Alex (Oliver Bootz) im Ferienhaus ihrer Eltern auf Sylt relaxen. Doch schon am Bahnhof entdeckt sie ihre Tante Inge (Gaby Dohm), die sich merkwürdig verhält. Im Ferienhaus, das planmäßig leer sein sollte, treffen sie auf Vater Heinz (Lambert Hamel) und dessen Frau Charlotte (Angelika Thomas).
Inge versteckt sich zwar vor Heinz, doch bald findet dieser heraus, dass seine Schwester auf der Insel weilt - und das ohne ihren Mann Walter (Peter Sattmann). Kurzerhand zitiert Heinz seinen ahnungslosen Schwager, einen pensionierten Finanzbeamten, auf die Nordseeinsel. Heinz vermutet, dass seine Schwester Inge eine Affäre hat und sich von Walter trennen will. Inge scheint mit ihrer neuen Freundin Renate (Leslie Malton), einer überdrehten Lebedame, auf Sylt so richtig einen draufmachen zu wollen. Außerdem trifft sie sich mit dem überaus charmanten Herrn Kampmann (Ralph Herforth). Die Ereignisse überschlagen sich, als Inge von einem Unbekannten überfallen wird und auch Heinz Blessuren davon trägt.
Alle fragen sich: Warum nur ist Inge von zu Hause abgehauen, ohne jemandem etwas zu sagen?

Dora Heldt: Tante Inge haut ab“ ist eine Produktion der made in munich Movies GmbH (Produzent & Regisseur: Mark von Seydlitz) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Birte Dronsek, Alexander S. Tung). Das Drehbuch stammt von Stefani Straka, die Kamera führte Christoph Nicolaisen und die Musik komponierte Konstantin Wecker. Die Dreharbeiten fanden im August & September 2010 auf Sylt statt.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Dora Heldt Verfilmungen
Artikel drucken    Artikel drucken
Artikel weiterleiten    Artikel weiterleiten
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: