Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Heldt

Home Feedback

HELDT: DIE VIERTE STAFFEL
seit dem 21. September 2016, immer mittwochs, um 19.25 Uhr, im ZDF


Der coolste Cop im Ruhrgebiet ermittelt wieder! Auf den Bochumer Kommissar Nikolas Heldt (Kai Schumann) warten 36 (!) neue abenteuerliche Fälle. Und die Dreharbeiten zu Staffel FÜNF laufen auf Hochtouren! Mit Kai Schumann, Janine Kunze, Timo Dierkes, Steffen Will u.v.a.

Der coolste Cop im Ruhrgebiet ermittelt wieder! Auf den Bochumer Kommissar Nikolas Heldt (Kai Schumann) warten mit zwei nigelnagelneuen Staffeln dann ganze 36 (!) abenteuerliche Fälle.

Staffel vier von "Heldt" ist bereits abgedreht und läuft ab September im ZDF. Bei den Dreharbeiten in Köln, Bochum und Umgebung entstanden 18 neue Folgen. Verstärkung bekommt das Team um Kai Schumann, Janine Kunze und Timo Dierkes weiterhin von Angelika Bartsch, Felix Vörtler, Steffen Will und Yunus Cumartpay.

"© ZDF / Frank Dicks"

 

 

 

 

 

 

 

 Infos Staffel VIER:

Nikolas Heldt (Kai Schumann) kehrt sechs Monate nach seinem überstürzten Abflug nach Mallorca überraschend für alle Beteiligten ins Bochumer Präsidium zurück. Heldts Beziehung zu Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes) und Staatsanwältin Ellen Bannenberg (Janine Kunze) ist angeschlagen. Er versucht sich zu rehabilitieren, auch weil er ahnt, dass er in der Vergangenheit Fehler gemacht hat. Im Kommissariat hat es derweil Änderungen gegeben: Kommissar Jan Kramer (Gerben Tuin) hat Heldts Posten eingenommen, und die Kollegen sind in ein neues Präsidium umgezogen. Schwerer wiegt für Heldt, dass sein väterlicher Freund Carlo (Felix Vörtler) Bochum für eine Weile verlassen hat. Das "Carlos" wird vorübergehend von Kumpel Achmed (Yunus Cumartpay) geführt. Aber am schwersten trifft Heldt, dass Ellen privat ihr Glück gefunden zu haben scheint. In den Episoden der vierten Staffel sind unter anderen Wayne Carpendale, Nina Gnädig, Nadja Becker, Hansjürgen Hürrig, Markus Hering, Katy Karrenbauer, Joe Bausch, Martin und Patrick Rapold, Aljoscha Stadelmann, Boris Aljinovic und Sönke Möhring zu sehen. Die Drehbücher schrieben neben Hauptautor Lorenz Lau-Uhle unter anderen auch Sabine Glöckner, Berthold Probst, Marko Lucht, Marcus Raffel, Gerd Lurz, Peter Ackermann-Laubenstein, Monika Sandmann, Dirk Udelhoven und Klaus Rohne. Regie führen Stefan Bühling, Hartwig van der Neut, Heinz Dietz und Ulrike Hamacher.

" © ZDF / Frank Dicks"

 

 

 

 

 

 

 

Infos Staffel FÜNF:

Die Dreharbeiten für die fünfte Staffel laufen seit April 2016 und dauern voraussichtlich noch bis zum Dezember. Insgesamt enstehen wieder 18 neue Folgen der ZDF-Krimi-Comedy und somit auch 18 neue abenteuerliche Fälle. Unter anderem muss sich Heldt mit Geldfälschern und "lebenden" Toten herumschlagen, er landet in einer Samenbank und Dinosaurier, schräge Motivationstrainer und vermisste Künstler kreuzen seinen Weg.
Nachdem Heldt Innenminister Uwe Herbst (Hansjürgen Hürrig) als Auftraggeber des vor 25 Jahren verübten Mordes an Heldts Eltern überführen konnte, ist die Akte Heldt endlich geschlossen. Allerdings muss Heldt verarbeiten, dass Herbst sein leiblicher Vater ist, was ihm sein Freund Carlo (Felix Vörtler) verschwiegen hatte.
Staatsanwältin Ellen Bannenberg (Janine Kunze) trifft nach langen Überlegungen die Entscheidung, ein Angebot aus Passau anzunehmen, wo sie als Oberstaatsanwältin arbeiten kann. Ihr Team, ihre Tochter Emily (Lili Budach), und nicht zuletzt Heldt trifft dieser Entschluss unerwartet und hart. Doch Heldt und Ellen ist klar, dass beide einen Neuanfang brauchen.
Mit Profilerin Julia Tietz (Ina Paule Klink), die Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes) zu einem Fall dazu zieht, lernt Heldt eine Frau kennen, mit der sich die Liebe endlich einmal leicht anfühlen könnte.

" © ZDF / Frank Dicks"

 

 

 

 

 

 

 

Die Drehbücher für die neuen "Heldt"-Folgen schrieben unter anderen Headautor Lorenz Lau-Uhle, Sabine Glöckner, Marko Lucht, Marcus Raffel, Gerd Lurz und Peter Ackermann-Laubenstein, Dirk Udelhoven und Monika Sandmann, Katja Töner, Iris Kobler, Enno Reese und Mike Viebrock sowie Benjamin Biehn. Regie führen unter anderen Heinz Dietz, Christoph Eichhorn, Stefan Bühling und Nina Wolfrum.

Es produziert Sony Pictures, Astrid Quentell. Die Redaktion im ZDF hat Berit Teschner. Sendetermine für die neuen Folgen stehen noch nicht fest.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Heldt
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: