Presse Partner Preiss
TV KINO STARS ANDERE BUCH/REGIE PRODUZENTEN STAB IMPRESSUM LINKS @

 TV  Taunuskrimis

Home Feedback

Das Morden im Taunus geht weiter!
WER WIND SÄT - eine Nele-Neuhaus-Verfilmung
am Montag, 4. Mai, 20.15 Uhr im ZDF


mit Felicitas Woll, Tim Bergmann, Kai Scheve, Michael Schenk, Nadeshda Brennicke, Ulrike C. Tscharre, Aleksandar Tesla, Katrin Filzen, Bernd Stegemann, Rainer Sellien u.v.a.

Die Windkraftfirma WindPro möchte im Taunus einen Windpark bauen und das Projekt, das harmlos anfängt, endet mit Schrecken: der Nachtwächter der Firma wird tot aufgefunden und ein alter Mann, dessen Grundstück plötzlich enorm im Wert gestiegen ist, brutal hingerichtet.

Die Kommissare der Kripo Hofheim, Pia Kirchhoff und OIiver von Bodenstein, fangen an, rund um die Firma Windpro und einer Bürgerinitiative, die gegen das Windprojekt ist, zu ermitteln. Der Kreis der Verdächtigen ist groß  und die mutmaßlichen Täter geben den beiden mehr als nur ein Rätsel auf. Alle Beteiligten scheinen ein Motiv zu haben, das sie jedoch gekonnt durch Lügen zu verschleiern wissen. Nach und nach kommt die Wahrheit ans Licht und vor allem Oliver von Bodenstein hat plötzlich mehr mit der ganzen Sache zu tun, als ihm lieb ist.
"© ZDF/ Johannes Krieg"
"© ZDF/ Johannes Krieg"
"Foto © ZDF/ Johannes Krieg"
" © ZDF/Johannes Krieg "

 

 

 

 

 

 

 

 

WER WIND SÄT ist eine Produktion der „all in production“ im Auftrag des ZDF. Produzentin ist Annette Reeker, die Redaktion im ZDF liegt bei Daniel Blum. Gedreht wurde an Originalschau-plätzen im Taunus und in Frankfurt/Main. Das Drehbuch stammt von Anna Tebbe, Regie führte Marcus O. Rosenmüller, hinter der Kamera stand Tomas Erhart.

WEITERE INFORMATIONEN ZU  Taunuskrimis
Artikel drucken    Artikel drucken
zurueck    zurück
SUCHE
Stichwort eingeben:
NEWSLETTER
E-Mail Adresse: